Springe zum Inhalt

Beerdigung

Bei der Beerdigung verabschieden wir uns von einem Verstorbenen und geben ihn zurück in Gottes Hände. Wir begleiten Sie dabei.

Im Normalfall übernimmt der Bestatter die erste Kontaktaufnahme mit den Pfarrern und spricht mit ihnen den Beerdigungstermin ab. Die Pfarrer klären dann in einem persönlichen Gespräch mit den Angehörigen, wie die Trauerfeier ablaufen soll. Sie kümmern sich um die Angehörigen und begleiten sie in ihrer Trauer.

Am Sonntag, der auf die Bestattung folgt, werden die Verstorbenen der Gemeinde im Gottesdienst bekannt gegeben und Fürbitte für die Angehörigen gehalten. In den Gottesdiensten an Totensonntag verlesen wir noch einmal die Namen aller Verstorbenen eines Jahres. Dazu laden wir die Angehörigen rechtzeitig ein.